Immobilienbewertung für Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

Lars Nickel – Gutachter für Ihre Immobilie

In meinen vielen Jahren als Sachverständiger für Immobilienbewertung habe ich eins gelernt: Das Haus ist nicht bloß ein Haus. Von seinem Wert hängt für den Besitzer oder Kaufinteressenten eine Menge ab. Denn wer die Zahlen nicht kennt, verliert womöglich Geld, zahlt drauf oder riskiert Interessenskonflikte.

All das können Sie mit einem professionellen Verkehrswertgutachten verhindern.

Profitieren Sie von Gutachten, die 100 % gerichtsfest sind

Denn ich bin nicht nur Sachverständiger für Immobilienbewertung, sondern auch Diplom-Wirtschaftsingenieur und Rechtsanwalt für Immobilienrecht. Deshalb weiß ich besser als andere Immobiliengutachter, worauf es bei einem Wertgutachten ankommt.

Diese Immobilien bewerte ich für Sie:

  • Wohn-Immobilien
  • Gewerbe-Immobilien
  • Büro-Immobilien
  • Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • und unbebaute Grundstücke.

Außerdem prüfe ich Rechte und Belastungen:

  • Erbbaurecht
  • Nießbrauch
  • Wohnungsrecht
  • Baulasten
  • Leitungs- und Wegerechte
  • Denkmalschutz

Wertermittlung von Sylt bis Stralsund

Seit über 10 Jahren kenne ich mich mit der Immobilienbranche Norddeutschlands und ihren Besonderheiten aus. Ob Hamburg, Itzehoe, Wismar oder Westerland – dort, wo man sich mit „Moin“ begrüßt, erstelle ich als Sachverständiger Verkehrswertgutachten für Sie.

Kurzgutachten oder Einschätzungen von Maklern? Besser nicht

Im Internet gibt es viele Immobilienmakler und Immobilienportale, die Ihnen eine – meist kostenlose – „Wertermittlung“ Ihrer Immobilie anbieten. Deren Ziel ist klar: der Verkauf Ihres Hauses. Gleichfalls werden immer wieder so genannte Kurzgutachten versprochen.

Kurzgutachten sind mit Wertermittlungen durch einen Gutachter nicht vergleichbar. Derartige Arbeiten sind das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben sind. Sie können den Inhalt weder überprüfen noch nachvollziehen und nicht einschätzen, ob der Wert korrekt ist. Außerdem bergen solche Kurzgutachten unabsehbare haftungsrechtliche Risiken. Vertrauen Sie lieber auf die professionellen Gutachten gem. § 194 Baugesetzbuch von anerkannten Sachverständigen. Alles andere hat keinen Bestand vor Gericht.